takeaway réservation




​​​​​​​

Damit Sie ein einzigartiges Erlebnis genießen können,
bieten wir Ihnen verschiedene Orte, die Ihren Aufenthalt verbessern können!



NATUR ODER KULTUR?


​​​​​​​



​​​​​​​Esch-sur-sûre


(Mitglied des Naturparks Haute-Sûre) ist ein kleines Dorf in den Bergen, umgeben von der Sûre. Eine der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten des Landes.




Der Ort wird dominiert von der Masse seines zerstörten Herrenhauses (927) und den Klippen, die steil in den Fluss fallen. Die Straße führt Sie durch einen ersten Tunnel (1850) durch einen zweiten Tunnel (1954) zum Sûre-Damm.



Alle Informationen zu den Aktivitäten der Region erhalten Sie in Esch-sur-Sûre im Maison du Parc (alte Vorhänge), wo es auch eine Auswahl regionaler Produkte gibt.





90 km zu Fuß.


Reitstrecke im Naturpark Haute-Sûre.






Esch-sur-sure.jpg




Der See von Esch-Sur-Sûre

Der See stammt aus dem Jahr 1961 und liegt 1 km westlich von Esch-sur-Sûre im Zentrum des Naturparks Haute-Sûre.


Sie können eine Vielzahl von Wassersportarten wie Schwimmen, Bootfahren, Tauchen, Windsurfen und Segeln genießen. Nutzen Sie das Solarboot für Ihre Ausflüge. Motorboote sind verboten.


Die steilen und bewaldeten Hänge dieses Parks, die oft bis zum Ufer des Sees abfallen, dominieren eine wahrhaft natürliche und unberührte Landschaft, die zur Entspannung einlädt.



Eine Vielzahl von Wanderwegen und thematischen Strecken ermöglichen es dem Besucher, interessante Aspekte der Natur, Kultur und Geschichte der Region kennenzulernen.

Lac-de-la-haute-sure.jpg



clervaux-castle-view.jpg



Das Schloss von Clerveaux


Es steht prächtig auf einem Felsvorsprung namens "Lay", umgeben von einem Hufeisen, umgeben von den Wohnungen des Dorfes.

Die Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde in aufeinanderfolgenden Etappen erbaut. Der Bau der ältesten Teile, insbesondere des Westflügels, wird auf Initiative des Grafen Gérard de Sponheim, des Bruders des Grafen von Vianden, zurückgeführt. In den folgenden Jahrhunderten wuchs die Burg und wurde unter dem Einfluss des Hauses Brandenbourg und der Familie de Lannoy umgebaut.

Die Burg wurde am 17. Dezember 1944 während der Ardennenoffensive im Zweiten Weltkrieg in Trümmern zerstört und vom Staat erworben und vollständig restauriert.



Die Natur des Mullerthal


- Die Region Petite Suisse Luxembourgeoise bietet ein günstiges Umfeld für die Ausübung zahlreicher sportlicher Aktivitäten.

Neben den Flaggschiff-Aktivitäten der Region wie Wandern und Radfahren gibt es auf der Sûre Wassersport: Kanufahren, Kajakfahren und sogar Wasserski!

Die Region eignet sich auch zum Klettern, Wandern oder Schwimmen.

Es bietet unzählige Möglichkeiten für Führungen: die Entdeckung von Echternach und anderen Städten, Besuche von Schlössern oder Museen.
Der Mullerthal Trail trägt das Label "Leading Quality Trails - Best of Europe".

mullerthal.jpg



​​​​​​​


Hier finden Sie einige zusätzliche Informationen








                        Le parc de la Haute Sûre                                                                      La ville de Wiltz                                                                             Le parc naturel de l'Our







                                 Le Festival de Wiltz                                                               La ville de Bastogne                                                             L'Office National du Tourisme









                             La ville de Luxembourg                                                                La ville de Clervaux                                                                La région du Mullerthal







                                                                                         Le village de Bourscheid                                                              La ville de Redange












​​​​​​​



Für weitere Informationen

KONTAKTIERE UNS